Herzlich Willkommen in der Flüchtlingsarbeit im Enzkreis

Auf dieser Internetseite finden Sie die wichtigsten Informationen zur Flüchtlingsarbeit im Enzkreis.

Wir haben Materialien für Ehrenamtliche die sich in diesem Bereich engagieren, und für Menschen, die Asyl suchen für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie Ansprechpersonen, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten.

Haben Sie Fragen zu ehrenamtlichem Engagement in der Flüchtlingsarbeit im Enzkreis, zu der Gebrauchtwarenbörse oder Schulungsangeboten? Dann wenden Sie sich an unsere Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit.

Informationen zu Abschiebungen

Abschiebungen nehmen zu. Es gibt Fälle, in denen das Bundesverfassungsgericht Abschiebungen kurz vor Abflug des Abschiebeflugzeuges nach Afghanistan stoppte. Wenn Sie als Ehrenamtliche in Verbindung stehen mit Asylsuchenden, die von Abschiebungen betroffen sind, finden Sie beim Freiburger Forum...

mehr

Agentur für Arbeit bietet freie Plätze in PerF-Maßnahmen

Die Maßnahme Perspektive für Flüchtlinge (PerF) wird weiterhin von der Agentur für Arbeit angeboten. Momentan gibt es freie Plätze im PerF-Kurs ab dem 6.März und im PerF-W-Kurs für weibliche Flüchtlinge ab dem 13.März. PerF-W wird als Teilzeitangebot stattfinden.

mehr

Aktuelle rechtliche Themen: Einladung zu Fachtag für Ehrenamtliche

Das Diakonische Werk Württemberg lädt am 23.3.2017 ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit zu einem Fachtag nach Stuttgart ein. Inhaltlich wird es um aktuell rechtliche Themen gehen: zur Situation afghanischer Flüchtlinge, zum Thema subsidiärer Schutz bei syrischen Flüchtlingen u.a.m.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nicht sofort lospoltern

    Die Ungeduld gilt als ein Symbol der Moderne: Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der vorösterlichen Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche ab Aschermittwoch zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Dorothee Wolf, Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Stuttgart rät: "Nicht sofort lospoltern."

    mehr

  • Die Kirche und die Rechten

    Ausgrenzung von Rechtspopulisten ist keine Lösung - da waren sich die meisten Redner bei einer Akademietagung zu Kirche und Rechtspopulismus am vergangenen Wochenende in Bad Boll einig. Gleichzeitig wollen Kirchenvertreter gegen menschenfeindliche Positionen verstärkt Kante zeigen.

    mehr

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr