Herzlich Willkommen in der Flüchtlingsarbeit im Enzkreis

Auf dieser Internetseite finden Sie die wichtigsten Informationen zur Flüchtlingsarbeit im Enzkreis.

Wir haben Materialien für Ehrenamtliche die sich in diesem Bereich engagieren, und für Menschen, die Asyl suchen für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie Ansprechpersonen, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten.

Haben Sie Fragen zu ehrenamtlichem Engagement in der Flüchtlingsarbeit im Enzkreis, zu der Gebrauchtwarenbörse oder Schulungsangeboten? Dann wenden Sie sich an unsere Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit.

Aktuelle rechtliche Themen: Einladung zu Fachtag für Ehrenamtliche

Das Diakonische Werk Württemberg lädt am 23.3.2017 ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit zu einem Fachtag nach Stuttgart ein. Inhaltlich wird es um aktuell rechtliche Themen gehen: zur Situation afghanischer Flüchtlinge, zum Thema subsidiärer Schutz bei syrischen Flüchtlingen u.a.m.

mehr

Online-Sprachkurse für Geflüchtete

Als ein weiteres Angebot im Bereich Sprachkurse für Geflüchtete hat die EU-Kommission 100.000 kostenlose Zugänge zu den Online-Sprachkursen OLS (Erasmus+ Online Linguistic Support) beschlossen.

mehr

Medienzentrum bietet offene Treffs an

Für Tätige in der Sprachförderung finden in regelmäßigen Abständen DaZ-Cafés statt. Zu ausgewählten Themen werden Medien aus dem Verleiharchiv vorgestellt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr