Willkommen im Enzkreis

Ein Projekt der Diakonie im Enzkreis

Als Anliegen von Diakonie und Landeskirche enstanden einige Stellen für Flüchtlingsarbeit. Bereits 2015 konnte mit der Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit dem wachsenden Bedarf mit Koordination, Schulungen und Beratung für (entstehende) Ehreamtlichskreise begegnet werden.

Viel ist seither passiert. Die aktue Soforthilfephase gehört der Vergangenheit an. Dem freiwilligen Engagement begegnen zunehmend andere Aufgaben. Es ist nach wie vor ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft.

Durch die kirchlich-diakonischen Flüchtlingsarbeit unterstützt die Diakonie Enzkreis Ehrenamtliche. So gibt es Workshops und Informationsveranstaltungen mit Diskussionsmöglichkeit, die Möglichkeit für den Blick über den Tellerrand mit Begegnungen in den Erzählcafés, Projekten in Kirchengemeinden mit Menschen von nah und fern, Informationen oder Vernetzen mit anderen Stellen und Trägern, etc. Bald wird die Online-Gebrauchtwarenbörse nach Generalüberholung auch wieder ans Netz gehen. 

Ansprechpartnerin Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit

Susanne Müller
Diplom-Sozialpädagogin | M. A. Beratungswissenschaften

Tel 0 17 6 / 45 80 95 91

s.mueller@diakonie-enzkreis.de